Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörungen

Informationsbroschüre Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörungen

 

Im Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörungen sind sowohl gerontopsychiatrische und geriatrische Stationen sowie die Abteilung für Menschen mit geistiger Behinderung, Autismus und anderen Entwicklungsstörungen integriert.

Zentrum für Altersmedizin
Unser Behandlunsangebot umfasst Stationen für Pa aus den Sektoren Süd.West und FFB. Zusätzlich verfügen wir über Spezialstationen für Patienten mit depressiven Störungen, für Patienten mit psychischer Störung und Suchtproblematik im Alter sowie für geriatrische Patienten aus dem gesamten Einzugsgebiet der Klinik. Hinzu haben wir eine gerontopsychiatrische Fachambulanz.

Zur Diagnostik verfügen wir über

... neben den klinisch-ärztlichen und neuropsychologischen Untersuchungsmöglichkeiten über ein breites apparatives Spektrum.

Da gerade im Alter Mehrfacherkrankungen häufig sind, werden Ärzte aus verschiedenen somatischen Fachdisziplinen konsiliarisch hinzugezogen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gebiet der Inneren Medizin.

 Wir wollen durch unsere Behandlung dazu beitragen, dass auch alte psychisch erkrankte Menschen ihr Leben wieder weitgehend selbst bestimmen und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können

Unser besonderes Augenmerk gilt dabei

  • der Bewältigung der Alltagsanforderungen
  • der Förderung persönlicher Fähigkeiten, insbesondere Kontaktbereitschaft, Übernahme von Selbstverantwortung und Erhöhung der Eigenaktivität,
  • dem Gewinn an Lebensfreude durch die Unterstützung des Selbstbewusstseins.

 

Die Grundlage der Therapie bildet...

neben der ärztlichen Behandlung die psychiatrisch-geriatrische Krankenpflege mit dem Schwerpunkt "Aktivierende Pflege". Darüber hinaus erarbeiten wir mit jedem Patienten einen individuellen, auf seine speziellen Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan. Hierzu bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der verschiedenen, in der Gerontopsychiatrie tätigen Berufsgruppen ein breit gefächertes Therapiespektrum an:

  • Psychotherapie (einzeln und in Gruppen)
  • Psychoedukation
  • sozialpädagogische Beratung und Gruppenarbeit
  • Gesprächskreise
  • Ergotherapie
  • Kreativtherapie
  • Musiktherapie
  • Bewegungstherapie
  • Haushaltstraining
  • funktionelle Ergotherapie
  • Logopädie
  • Physiotherapie 
  • Lichttherapie und Schlafentzugsbehandlung bei Depressionen
  • Tiergestützte Therapie mit Hunden 
  • soziales Kompetenztraining
  • Aromapflege
  • Milieutherapie
  • Informationsgruppe über Entwöhnungstherapie und Selbsthilfe bei Suchterkrankungen im Alter

 

Der Erhalt des sozialen Umfelds...

... ist ein wichtiger Faktor während der stationären Behandlung älterer Menschen. Unerlässlich ist die aktive Mitwirkung der Angehörigen, für die unsere Pflegeteams jederzeit kompetente Ansprechpartner sind. Deshalb halten Ärzte und Sozialpädagogen regelmäßig Sprechstunden für Angehörige ab. Zudem bieten wir ambulante Beratung und Behandlung sowie teilstationäre Therapie an.

 

 

Startseite