Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie  Haus 15 Traumazentrum

Trauma-Zentrum Haus 15 

Das Trauma-Zentrum am kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost wurde 2010 eröffnet. Schwerpunkt der Behandlung sind Trauma-Folgestörungen jeder Art. Die Behandlung ist sowohl im stationären, als auch im tagesklinischen oder im ambulanten Rahmen möglich.

 

Wir bieten:

 

 

  • Ein störungsspezifisches integratives Therapiekonzept in Einzel- und Gruppen-  arbeit unter Einbezug kreativer Therapieverfahren wie Kunst und Musiktherapie, Sport- und Bewegungstherapie sowie Reittherapie (nur) in der Tagesklinik.
  • Verhaltenstherapeutische sowie tiefenpsychologische Elemente, Entspannungsverfahren, Imaginationsverfahren sowie Ressourcen orientierte Verfahren.
  • Schwerpunkt ist Trauma-Bearbeitung mit Stabilisierungsphase und Trauma-Konfrontation.
  • Ein multiprofessionelles Behandler-Team, Psychiatrie- und Psychotherapieerfahren.
  • Die Station hat 16 Therapiebetten, gemischt geschlechtlich für Männer und Frauen zwischen 18 und ca. 65 Jahren.
  • Die Tagesklinik hat zehn Therapieplätze.
  • Die Behandlungsdauer liegt bei ca. zehn Wochen mit Möglichkeit einer Intervalltherapie.
  • Differenzierte Diagnostik zu PTSD und möglicher Komorbiditäten
  • Optimierung einer Psychopharmakotherapie.
  • Sozialpädagogische Unterstützung und Beratung bei sozialen Problemen.
  • Fortführung der Therapie im ambulanten Rahmen in unserer Institutsambulanz.

 

Kontakt und Information

 

Startseite